• Schon gelesen?








Brisante Aufdeckung



 

Unbedingt lesen - Empfehlung

Ein wunderschönes Buch!

Buchhandlung STAIGER

 

Zwei Frauen und ein altes Haus, das endlich zur Heimat wird.


Die fünfjährige Vera flieht mit ihrer Mutter 1945 aus Ostpreußen. Beide finden Unterschlupf bei der eigenbrödlerischen Ida. Das unterkühlte Verhältnis zwischen der alten Bäuerin und den "Polacken" spitzt sich zu, als Idas Sohn schwer traumatisiert aus dem Krieg zurückkehrt.
Hildegard von Kamcke, Veras Mutter, kann die Kälte nicht mehr ertragen und flüchtet in die Stadt, allerdings ohne Ihre Tochter Vera.
Diese kehrt als Zahnärztin in das Dorf zurück und lebt mit ihrem wunderlichen Stiefvater in dem ungeliebten Haus.
Die Dinge ändern sich und kommen in Bewegung, als sechzig Jahre später Veras Nichte Anne vor der Tür steht. Sie ist mit ihrem kleinen Sohn aus Hamburg-Ottensen geflüchtet, wo ehrgeizige Eltern ihre Kinder wie Preispokale durch die Straßen tragen - und wo Annes Mann eine Andere liebt. Vera und Anne sind einander fremd und haben doch viel mehr gemeinsam, als sie ahnen.

Mit scharfem Blick und trockenem Witz erzählt Dörte Hansen von zwei Einzelgängerinnen, die überraschend finden, was sie nie gesucht haben: eine Familie.

 
Der Roman ist wohltuend anders, klischeefrei und hat starke, knorrige Charaktere. Eine Geschichte, die lange nachklingt, wie das Ächzen und Knarren in dem großen dunklen Bauernhaus.
 

Der siebte Fall für Bruno, Chef de Police

 

 

In Périgord sorgen sich alle um die Weinernte seit das Wetter schlecht ist und es nur noch in Strömen regnet. Nur Bruno Courèges, einziger Polizist des Städtchens Saint-Denis, hat andere Probleme.

 

Ein muslimischer Undercover-Agent, der ihn erst kürzlich um Hilfe bat, wird tot aufgefunden.

 

Kurz darauf taucht ein autistischer Junge aus Saint-Denis in Afghanistan auf einer französischen Armeebasis auf. Er wird nach Hause zurückgeholt und ist fortan im Visier von Jihadisten...

 

Der bisher rasanteste Bruno!

 

 

Provokateure

Walker, Martin

Abholbereit am nächsten Werktag

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 23,90 inkl. MwSt.

 

Neugierig? Dann klicken Sie einfach auf das Buch.

 

____________________________________________________________________________

 

Drei Freundinnen, großes Chaos und Bella Italia!

 

 

Nele, Trudi und Renate sind  seit der Schulzeit Freundinnen - gemeinsam gingen sie schon durch dick und dünn. 1981 entschließen sich die jungen Frauen eine Italien-Reise zu unternehmen, doch das Leben funkt dazwischen: Schwangerschaft, Heirat, Alltag.

 

Nun feiern die drei Freundinnen gemeinsam ihren 50. Geburtstag und bekommen die Reise von 1981 geschenkt.

 

Der Clou:Als Reisegfährt darf nur ein alter R4 dienen und auch morderne Technik ist verboten. Stattdessen sollen sie mit Kassetten, Latzhosen und mickriger Reisekasse die Abenteuerlust von früher wiedererwecken.

 

Eine nicht ganz komplikationslose 80er-Jahre-Revival-Tour - witzig, chaotisch, ein richtiges 'Gute-Laune-Buch'.

 

 

 

Drei Frauen im R4

Weiner, Christine

Abholbereit am nächsten Werktag

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 9,99 inkl. MwSt.

 

 

Neugierig? Dann klicken Sie einfach auf das Buch.

 

 


 
 


Ein Sylt-Krimi




Wir sind persönlich für Sie da

Montag-Freitag: 
9 - 13 Uhr / 14 - 18:30 Uhr

Samstag
9 - 13 Uhr


Mittwochnachmittag geöffnet
(und online rund um die Uhr)


 

.